Direkt zum Inhalt springen

Grundlagen

Zusätzlich zur Beglaubigung durch eine öffentliche Behörde wie Notariate, Zivilstandsämter, Einwohnerkontrollen etc. müssen für das Ausland bestimmte Dokumente überbeglaubigt werden. Im Auftrag der Staatskanzlei ist dafür im Kanton Thurgau die kantonale Ausweisstelle zuständig. Die kantonale Ausweisstelle beglaubigt die Echtheit der Unterschrift des von einer öffentlichen Behörde ausgestellen Dokuments, nicht aber die Richtigkeit des Textinhalts!

Es werden nur Dokumente mit Originalunterschriften überbeglaubigt. Faxkopien, Dokumente mit kopierten Unterschriften, Faksimilestempel oder Ausdrucke sind nicht gültig!


Wichtig: Es werden nur Dokumente, welche von einer Thurgauer Behörde ausgestellt und/oder von einer Thurgauer Behörde unterschrieben worden sind überbeglaubigt. Sie können Ihre Dokumente entweder direkt an unserem Schalter an der Bahnhofstrasse 12, 8570 Weinfelden oder per Post beglaubigen lassen.
Damit wir das Dokument oder die Dokumente korrekt beglaubigen können, benötigen wir auf jeden Fall immer die Angabe des Bestimmungslandes!

Ausserkantonal ausgestellte und/oder ausserkantonal unterschriebene Dokumente müssen über die entsprechende Staatskanzlei der Ausstellungsbehörde überbeglaubigt werden. (siehe "Link Bundeskanzlei" für die jeweilige Adresse der Staatskanzlei.)